Mittwoch, 30. November 2011

Ein guter Plan - Dezember 2011

Dezember 2011

Gute Vorsätze

  • Viel Zeit mit den Kindern und Peter verbringen
  • Plätzchenbacken 
  • Viel an die frische Luft gehen und mit dem walken anfangen
  • alle Geschenke am 15. Dezember gekauft, gescrappt, verpackt und verschickt haben
 Liebe Grüße Anja

Dienstag, 29. November 2011

Stampin Around Circle- unsere Dezemberprojekte

Einmal im Monat treffen wir uns bei Katrin im paper paradies zum Stampin Around Circel und da waren wir fleißig am Samstag und haben tolle Dinge gescrappt:

Lesezeichen und Karte



Ein Lesezeichen und eine Topnote- Karte mit Geschenkfach :





Liebe Grüße Anja

Montag, 28. November 2011

Weihnachtsswap im Stampin Around Circle 2

Hier sind die super tollen Karten von Katrin:





und Rita:



Ich hab natürlich meine Mails mal wieder nicht gelesen, es ist aber auch mühsam mit einer Internetverbindung die noch im Zeitalter der Schneckenpost lebt, und eine Karte zu wenig gescrappt, aber so bekommt Rita Ihre dann in den nächsten Tagen per Post, versprochen.

Liebe Grüße Anja

Sonntag, 27. November 2011

Wir sagen Euch an den lieben Advent.....

Sehet, die erste Kerze brennt!
Wir sagen Euch an eine heilige Zeit.
Machet dem Herrn den Weg bereit!
Freut Euch, ihr Christen! Freuet Euch sehr.
Schon ist nahe der Herr.

Der erste Advent, ich liebe diese Zeit. Weihnachten ist schon nah, aber noch nicht so nah, dass die Vorfreude getrübt wäre, weil es so schnell vorbei sein könnte, die Geschenke müssen noch ausgesucht, verpackt und verschickt werden, ah ne was ist das schön.

Heute gibt es bei uns Mohnstangen oder eigentlich Mohnvierecke:


Das Rezept habe ich vor 2 Jahren in einem Rezeptbuch von GU: einszwei: Backen! entdeckt und das Buch ist ne wahre Wonne, weil alles, aber auch echt alles super schmeckt und sooooo einfach ist, das ist eine echte Freude. Vor allen Dingen, wenn man wie ich gerne backt, Gäste verwöhnt, es aber auch sehr zu schätzen weiß mit dem Minimalaufwand das maximale Ergebnis zu erzielen.

So sehen sie dann ganz fertig aus :


und hier ist das Rezept:

2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Packung backfertige Mohnmischung
Puderzucker

Den Backofen auf 200 ° C Umluft vorheizen, Backpapier auf das Backblech auslegen. Blätterteig entrollen, eine Lage mit der Mohnmischung bestreichen, die andere Lage Blätterteig drüberlegen und in Streifen oder Vierecke schneiden.
Die fertigen Stangen oder Vierecke mit Abstand auf das Blech legen und in ca. 15 Minuten knusprig backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent.
Guten Appetit und liebe Grüße Anja

Samstag, 26. November 2011

Weihnachtsswap im Stampin Around Circle





Der Weihnachts- Swap fällt diesmal mit nur einer Karte etwas kleiner aus, aber dafür konnte ich natürlich alles für diese eine Karte geben ;))


Da die Karte für Katrin ist, die nunmal eine begnadete Scrapperin ist musste und sollte es etwas Besonderes sein, ich hoffe, dass es mir gelungen ist:


Liebe Grüße Anja

Freitag, 25. November 2011

Freitagsfüller 139

 
1.  Ich könnte mal wieder _Meeresluft schnuppern__________ .
2.  Mit kranken Kindern geht alles_ drunter _ und drüber .
3.  Bloß nicht _in Streß verfallen nur weil in 1 Monat -1 Weihnachten ist_ .
4.  _Am Schloß Charlottenburg und am Gendarmenmarkt sind Berlins schönste _ Weihnachtsmärkte.
5.  An meiner Tür  _ist noch keine Weihnachtsdeko zu sehen, dafür aber im Rest vom Haus_ .
6. _In Scrappgeschäften juckt es mir in den Fingerspitzen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _relaxen_ , morgen habe ich __Stampin Around Circle_und einen netten Abend mit Peter geplant und Sonntag möchte ich _nach Ludwigsfelde auf den Weihnachtsmarkt die Weihnachtspäckchen abgeben_ !

Liebe Grüße Anja 

Adventspräsent

Dieses schöne Teil schenken wir unserer Nachbarin und lieben Freundin Irina zum Advent

und im Hintergrund nochmal meine Lieblingskarte für dieses Jahr. Ich glaub da muss ich noch ein paar von scrappen;)))

Liebe Grüße Anja

Donnerstag, 24. November 2011

Weihnachtszeit = Lesezeit die nächste

Der Klassiker schlecht hin für immer, aber vor allen Dingen wegen der unvergesslichen Beschreibung der Weihnachtszeit.


Viel Spaß beim Lesen und vorlesen.

Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 23. November 2011

Bananekuchen

Kennt Ihr das auch ? Die Kinder essen Bananen als ob es nichts Köstlicheres gäbe auf der Welt, Mama schleppt Bananen in rauen Mengen an und plötzlich ist die Phase vorbei.
Und nun ?
Wohin mit den Bananen ?
Einfrieren geht nicht, haben wir schon probiert also:

Bananenkuchen

Zutaten 
130 g weiche Butter
100 g brauner Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
250 g Bananen geht auch ein wenig mehr
2 Prisen abgeriebene Zitronenschale
80 g geriebenen Haselnüsse ( seit Peters Allergie nehmen wir Mandeln)
150 g Mehl
50 g Mondamin
1,5 TL Backpulver

Zubereitung
Butter, Zucker, Salz  und die Eier schaumig rühren.
Die Bananen pürieren und mit der Zitronenschale zur Butter- Zucker- Masse rühren, anschließend die Nüsse oder Mandeln dazugeben.
Mehl , Mondamin und Backpulver mischen und unter den Teig geben.
Backofen auf 180° C vorheizen, Teig in eine Silikonform geben und ca. 40 Minuten backen.
Nach dem auskühlen verzieren und  fertig......


Die Verzierung ist Sache der Jungs gewesen;)))

Liebe Grüße Anja

Dienstag, 22. November 2011

Zwei Layouts...

Manchmal fließen einem die Layouts ja aus den Fingern und man ist voll zufrieden.
So wie gestern bei diesem hier:

In Erinnerung an meine Oma Hanni ,die im Oktober gestorben ist.

Das hier ist mir schon deutlich schwerer gefallen und so richtig zufrieden bin ich immer noch nicht:


aber erstmal kommt es in das Fotoalbum von Jan, vielleicht fällt mir beim durchblättern ja dann der Scrapgroschen;)))

Den Zwergen geht es heute schon viel besser und wir müssen nur noch inhalieren, Gott sei Dank.

Liebe Grüße Anja

Montag, 21. November 2011

Blaue Stunde in Warnemünde

Gestern waren wir spontan in Warnemünde, weil das Reizklima ja gut gegen Husten und Bronchitis sein soll.

Auf jeden Fall tat das Meer gut und das Städtchen ist echt nett, da werden wir wohl öfter hinfahren, aber für nur einen Tag ist die Fahrt doch ein wenig lang.



Trotzdem liegen beide Zwerge jetzt mit Quarkwickel und Lungenentzündung im Bett, so ein Driss....

Liebe Grüße Anja

Sonntag, 20. November 2011

Offene Projekte..

..der Kopf ist voller Ideen, immer Eine mehr als man realisieren kann und bevor es an die Fummelarbeiten geht wird was Neues gestartet. Wer kennt das nicht?

Aber das Projekt


ist jetzt fertig:


Hier habe ich eine Zahlenwürfelkiste von Rayer mit schwarzer Acrylfarbe bemalt, mit Stampin Up Papier Außen und die Zahlenwürfel beklebt , aus dem Musterpapier mit einem SU Label Stanzer Etiketten gestanzt, Alphas von Crate genommen und festgeklebt. Das Hintergrundpapier ist von Crate und die Stempel von Klartext ,zu beziehen über Dani Peuss.

Ich finde, dass das eine tolle Geschenkidee für den Advent oder zu Neujahr ist, ansonsten eigentlich auch;)))

Liebe Grüße Anja

Samstag, 19. November 2011

In der Weihnachtsbäckerei Teil 2

..liegt das Kind mit 40 ° C Fieber und Husten mit Bett und die Plätzchen backen Tanja und Tino alleine;(((

Aber jetzt geht es Jan schon wieder besser und heute gab es falschen Hasen nach Horst Lichter, das war lecker und echt easy.

Ich hab den Tipp aus dem Kochbuch von Frau Klein gklaut und suche mir jetzt im Laufe der Woche eins der unzähligen Kochbücher raus und würfel die Seite, was da rauskommt wird gekocht, zumindest meistens;))). So kocht man mal was Anderes, weil ich sonst immer an den Lieblingsrezepten kleben bleibe.

Ausprobieren gehörte letzten Silvester auch zu meinen Vorsätzen:
  • weniger Plastiktüten benutzen
  • Neues ausprobieren, auf der Speisekarte im Restaurant, beim kochen und backen
Hat nicht immer funktioniert aber meistens;)))

Liebe Grüße Anja

In der Weihnachtsbäckerei....

gibt es manche Leckerei....

Heute geht es für uns zu Tanja und Tino Plätzchen backen.
Was backt Ihr so für Weihnachtsplätzchen???


Also wir backen heute Kolätchen, Kipferl, Ochsenaugen und Ausstechplätzchen


Hier das Rezept für die Kolätchen
250 g Butter
3 Eigelb- das Eiweiß in einem tiefen Teller zur Seite stellen
120 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker ( 8 g)
300 g Mehl
geriebene Haselnüsse oder Mandeln
Rührteig aus Butter, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Mehl rühren. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese im Eiweiß wälzen, anschließend in den Nüssen wälzen. Kugeln auf das Backblech legen, in die Mitte eine Mulde drücken und mit Marmelade füllen.
Bei 175 ° C ca. 15- 20 Minuten backen.

Yummy, ich freu mich, später gibt es Fotos

Liebe Grüße Anja

Freitag, 18. November 2011

Weihnachtsdekoration selbst gemacht...

Ich liebe selbstgemachtes in jeder Art, manche Dinge wie stricken und häkeln verschliessen sich vor mir, aber Papier und Farbe ist willig;)))

Da ich momentan mal allen Krempel loswerden möchte, stelle ich heute viel in den Flohmarkt ein , wenn die Technik mich dann lässt;))) und benutze so alles was mir unter die Finger kommt:

Auch dieses hier:


und das ist das Ergebnis:


Schön, oder ??? Geht auch super mit Kind, weil der kleine Mann heut mit Fieber im Bett geblieben ist und das halt nicht den ganzen Tag, da wollte gebastelt werden und Mama kann halt nicht basteln, nur scrappen;))

Liebe Grüße Anja

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Nächste Woche _startet der Advent -Schmückcountdown .
2.  _Ich würde jodeln_ wenn ich könnte wie ich wollte.
3. Es riecht nach Weihnachten wenn  _der Glühwein und Kinderpunsch im Topf blubbern, der Tannenschmuck ins Haus zieht und die Plätzchen im Ofen vor sich hinbacken_.
4.  _Am Dienstag geht es zu IKEA.
5.  Es läuft  _jeder, nur ich finde laufen echt doof, aber nächste Woche will ich mit Jana zusammen walken gehn, das ist ja auch Sport, oder ? __
6. _Weihnachten ist schön,__ immer und immer wieder.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _einen gemütlichen Abend_ , morgen habe ich  Plätzchenbacken_ geplant und Sonntag möchte ich _ins Puppentheater "Peter & der Wolf" mit den Kindern und dem allerbesten Mann !

Wünsche Euch ein schönes Wochenende!!!

Anja

Donnerstag, 17. November 2011

und noch eine Karte...

für die Weihnachtszeit, aber je nach Deko der Eingangstür universell einsetzbar.





Im Netz findet man viele dieser Türen und manche sind ganz schön gepimpt, ich bin ehr so der Clean & Simple Scrapper und denke auch immer darüber nach, ob und wie ich die Karte verschickt bekomme.

Heute Abend wird getuppert und jetzt dafür gefegt und aufgeräumt;)))

Liebe Grüße Anja



Weihnachtszeit = Lesezeit

Es ist soweit, es wird gelesen was die Bücherei hergibt, gemütliche Nachmittage auf der Couch mit Tee, selbstgebackenen Plätzchen und einem guten Buch.

Ich habe gerade ein Jugendbuch gelesen und zwar :


Es ging um ein Computerspiel welches die Kids ganz im Griff hatte und die Cyberwelt mit der echten Welt vermischte, toll für Erwachsene und gut für Jugendliche im Spielwahn bzw. kurz davor.

Wie immer bekommt man das Buch bei Amazon, aber gebt den kleinen Bücherläden ums Eck doch eine Chance, auch wenn es vielleicht ein kleiner Umweg ist, das Buch bestellt werden muss, es ist ein tolles Gefühl in einem Bücherladen zu sein, beraten zu werden, Bücher anfassen zu können, über Bücher reden zu können, Empfehlungen zu erhalten und wenn wir nicht jetzt im Buchladen um die Ecke kaufen gehn, dann werden unsere Kinder nur noch das Internet kennen.

Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 16. November 2011

Weihnachtskarten und ein Lift von Fräulein Jenni

Gestern habe ich den zweiten Schwung unserer Weihnachtskarten fertig bekommen, et voilá.



Der schokofarbende Papier , wie der Craft- Cardstock sind von Stampin up, der Stempel aus dem Fundus, die Klebesterne von Rossmann, das Bakery Twine von Avie Art und die Schneeflocke ist von Tedi.

Dann hab ich noch die superschöne Karte von Fräulein Jenni geliftet und bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis.


Jetzt gibt es noch meinen Beitrag zu Teenas Tipp im November und dann ist erstmal Schluß für heute.



Drückt mir die Daumen, vielleicht gewinne ich ja mal ;)))

Liebe Grüße Anja

Dezember- Workshop

Am 30. November ist noch ein Platz (bei Bedarf bekommen wir auch 2 Plätze hin ;)))  frei und als Schmankerl zu den Karten gibt es dieses hier.....


Also wer sich anmelden möchte bitte einen Kommentar hinterlassen oder unter koellegirl@berlin.de.

Liebe Grüße Anja

Dienstag, 15. November 2011

Neues Projekt

Kleiner Sneak auf meine gestrige Scrapwut...

und ein kleiner Einblick in mein Schreibtischchaos, heute wird aufgeräumt, da die Arbeitsfläche nicht mehr Layout- taugliche Größe hat, aber wer kennt das nicht.

Liebe Grüße Anja

Montag, 14. November 2011

Easel- Card Adventskalender á la Katrin Hermann.

Am Samstag war wieder Stampin Around Circle, die monatliche Stampin Up Runde bei "paper paradies ".

Katrin hat uns diesmal den Wunsch erfüllt einen Adventskalender zu basteln und neue Techniken zu erlernen mit Babyfeuchttücher, Murmeln und Prägefoldern.







Tja, die Feuchttüchertechnik war nix für mich, das sah einfach nicht aus, also hab ich lieber gerollt und jetzt mag ich den Kalender so gern, dass das mein Küchenkalender wird. Ich such mir jetzt 24 Rezepte aus und dann wird danach gekocht und gebacken, dann artet das Einkaufen und Kochen im Dezember auch nicht in Streß aus;)

Weitere Fotos und die Feuchttüchertechnik findet Ihr bei Sandra unter sandra-ehlert.blogspot.com.

Liebe Grüße Anja

p.s. Der Adventskalender fürs Patenkind und seine Mutti ist fertig;)))

Adventskalender

Der Adventskalender für´s Patenkind ist in Produktion, die Geschenke sind gekauft,



der Kalender hervorgeholt, jetzt muss nur noch gepackt werden, das mach ich heute nach dem Käffchen mit Jana.

Liebe Grüße Anja

Sonntag, 13. November 2011

Gans viel zu essen & Eierlikörkuchen

Nein, das ist kein Schreibfehler, heute hab ich zum ersten Mal in meinem Leben Gans gebraten.
Leckerschmecker und es war auch echt einfach, davor gab es meinen geliebten Eierlikörkuchen, diesmal mit Kirschen und weißen Schokoflocken, yummy.

Eierlikörkuchen nach Mama Helga
Zutaten:
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker- für alle die Vanillezucker selber machen sind das ca. 8 g
200 g Margarine oder Butter
4 Eier
1 Tasse Eierlikör- je größer die Tasse desto feuchter ist der Kuchen
1 Tasse Schokoplättchen
Alle trockenen Zutaten mischen, verrühren, feuchte Zutaten dazu geben und rühren.
Teigmischung in eine Backform- Gugelhupf, Kasten oder eigentlich egal wird immer was- geben und ca. 55 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft backen.
Wer mag kann noch Kirschen in den Teig geben, dann wird es noch saftiger, wer absolut ohne Eierlikör backen möchte sollte je nach Größe ein oder zwei Eier mehr nehmen.

Guten Appetit und liebe Grüße Anja

.

Die Muster sind fertig...

am 09. Dezember halte ich von 16.00- 19.00 Uhr einen Workshop bei Kunst & Kreativ in Teltow, hier ein kleiner Sneak auf die Muster.....


die ich mit dem Workshoppapieren für die Mustersammlung bei K & K gemacht haben ;)))

Wer möchte kann sich bei mir oder direkt bei K & K unter 03328-4791091 anmelden, Unkostenbeitrag liegt bei 12 € .

Liebe Grüße Anja

p.s. Wenn ichs schaffe, dann zeig ich Euch später noch die Tauschkarten vom November- Swap, man sind die schön.

Samstag, 12. November 2011

Freitagsfüller wegen St. Martin am Samstag Abend, ähmmmm

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Eine Menge _Gans ist im Backofen, hoffentlich schmeckt die auch ;))))_ .
2.   Ich liebe _ Schokolade_ und im Winter ganz besonders.
3. Die letzte SMS  _war die Tischreservierung von unserem Twinmädels- Abend, tolles Restaurant was Tina da rausgepickt hatte.
4.  _Stromausfall_ wäre gerade mein schlimmster Albtraum.
5.  Wo sind denn  _die Mützen, Handschuhe, Socken, Schneehosen etc. ________
6. _Badewanne ist was _ für die Sinne.
7. Am Sonntag möchte ich _das unsere Gans gut schmeckt, also ich hab alles dafür getan, wenn die nicht schmeckt, dann liegt es am Federvieh...

Schönes Restwochenende und liebe Grüße Anja

Freitag, 11. November 2011

St. Martin

Heute ist es soweit und der Martinstag ist endlich da, lang ersehnt von den Stöpseln und hier der Hintergrund:


11. November, der Martinstag


Am Martinstag erinnern wir an den Heiligen Martin von Tours. Er wurde Anfang des vierten Jahrhunderts in Ungarn, in dem damals zum römischen Weltreich gehörenden Sabaria geboren. Während seiner Zeit als römischer Legionär nahm er den christlichen Glauben an. Später wurde er Mönch und im Jahre 372 n. Chr. Bischof von Tours. Er verstarb 397 in Candes. Seine Berühmtheit verdankt er folgender Legende:    
                                    

Es war in einer sehr kalten Nacht. Überall lag hoher Schnee und Eiszapfen hingen von den Bäumen. Der römische Soldat Martin ritt auf seinem Pferde an einen vor Kälte zitternden Bettler heran. Der arme Mann saß im Schnee und hatte keine warme Kleidung. Der Bettler sah zu Martin auf und flehte um Hilfe. Voll von Mitleid teilte Sankt Martin mit seinem Schwert seinen wärmenden Umhang. Die eine Hälfte überließ Martin dem armen frierenden Mann und rettete ihn damit vor dem Tod. Als der Bettler sich bedanken wollte, ritt Martin mit seinem Teil des Umhangs davon.

Schöne Lieder, die wir heute auf unserem Martinszug durch´s Dorf singen werden findet Ihr hier: 
Einen schönen Martinstag wünsche ich Euch
Anja

Donnerstag, 10. November 2011

Workshop

Ich bin so stolz, mein erster Workshop war gestern, Fotos hab ich in der Aufregung natürlich ganz vergessen zu schießen, aber es war so schön, hat Spaß gemacht, mir fehlen die Worte..

Die Mädels waren super fleißig, geschickt und voller Ideen.

Meine Muster :




waren echt nur Ideenvorlegen und dann ging es los, toll es hat Spaß ohne Ende gemacht, aber ich glaub, das sagte ich schon.

Der nächste Workshoptermin steht schon fest:

30. November 2011 um 10.30 Uhr
Unkostenbeitrag 10 € wieder bei mir in Ahrensdorf bei Berlin.

Anmeldungen werden gerne entgegen genommen, hier ein Sneak:

diesmal gibt es Weihnachtskarten, eine Sternengirlande und einen Überraschung, mal sehn was mir noch einfällt ;)))


Liebe Grüße Anja

Technik die begeistert

oder so ähnlich, im Hause Werner leider nicht.
Der Fernseher ist kaputt, gut das mein "Hamstermann" den ganz, ganz Alten aufgehoben hat, der Computer im DG ist so alt, dass eine Anmeldung bei Blogger teilweise eine ganze Waschmaschinenladung aufhängen dauern kann, Fotos kann man nur von maximal 1 GB Karten runterladen, selbst wir haben schon 2 GB und der PC unten ist zwar schnell, aber die Drahtlose Internetverbindung leider wesch.....

Also liebe Grüße von der genervten Anja

Das Weihnachtsbuch...

bin ich Euch noch schuldig, gepimpt sieht es jetzt so aus und es steht schon ganz viel drin:


Beim Design bin ich meinen diesjährigen Tildaausschneidebögen treu geblieben, die kommen auch ins December Daily, das wartet nur noch auf die perfekte Bindung und den ersten Advent.

Liebe Grüße Anja

Weihnachtszeit = Lesezeit 2

Lesen bildet, Kinderbücher sind so schön, aber wohin mit diesen tollen Büchern für kleine Kinder, die noch nicht die Titel lesen können ?

Die Lösung haben wir letztes Jahr bei Walz Kids bestellt und im Mai aufgebaut, ein Kinderzimmertraum, der perfekte Fleck für Bücher, am liebsten hätte ich auch eins für meine Bücher.


Und zur Weihnachtszeit steht da auch meist ein Buch von Peterson und Findus, bei uns heißt das Findus und die vielen Leute, aber eigentlich : Pettersson bekommt Weihnachtsbesuch.


Die Geschichte ist als Zeichentrickfolge der Renner im letzten Jahr gewesen und das Buch wird immer wieder gerne in die Hand genommen, so gerne, dass wir 2 haben ;))

Viel Spaß beim Lesen

Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 9. November 2011

Die Herausforderung der Kassettenkinder

Ich habe im Oktober bei http://kassettenkinder-challenge.blogspot.com/ mitgemacht und zwar mit diesem Werk


leider nicht gewonnen, aber es hat halt einfach Spaß gemacht;)))

Liebe Grüße Anja

Dienstag, 8. November 2011

ich trenne mich ..

ja so ungern, aber was sein muss, muss sein.

Da ich es irgendwie nicht ganz geschafft habe eine zweite Seite auf meinem Blog einzurichten, Tipps sind willkommen, gibt es meinen Flohmarkt hier: http://derperfektefleck-flohmarkt.blogspot.com

Liebe Grüße Anja

Montag, 7. November 2011

Weihnachtskarten

Am Samstag war ich mit meiner Freundin auf den Brandenburger Kreativtagen und war erstaunt wie kreativ man sein kann und was alles so gebastelt wird.

Fündig bin ich natürlich auch geworden und habe mir 2 Bögen Papier Mr. Claus von Echo Park gekauft und das sind die Ergebnisse:








Ich mag es ja Clean & Simple, so hieß dann auch mein erstes Scrapbook Buch, wie passend.

Liebe Grüße Anja