Sonntag, 13. November 2011

Gans viel zu essen & Eierlikörkuchen

Nein, das ist kein Schreibfehler, heute hab ich zum ersten Mal in meinem Leben Gans gebraten.
Leckerschmecker und es war auch echt einfach, davor gab es meinen geliebten Eierlikörkuchen, diesmal mit Kirschen und weißen Schokoflocken, yummy.

Eierlikörkuchen nach Mama Helga
Zutaten:
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker- für alle die Vanillezucker selber machen sind das ca. 8 g
200 g Margarine oder Butter
4 Eier
1 Tasse Eierlikör- je größer die Tasse desto feuchter ist der Kuchen
1 Tasse Schokoplättchen
Alle trockenen Zutaten mischen, verrühren, feuchte Zutaten dazu geben und rühren.
Teigmischung in eine Backform- Gugelhupf, Kasten oder eigentlich egal wird immer was- geben und ca. 55 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft backen.
Wer mag kann noch Kirschen in den Teig geben, dann wird es noch saftiger, wer absolut ohne Eierlikör backen möchte sollte je nach Größe ein oder zwei Eier mehr nehmen.

Guten Appetit und liebe Grüße Anja

.

Die Muster sind fertig...

am 09. Dezember halte ich von 16.00- 19.00 Uhr einen Workshop bei Kunst & Kreativ in Teltow, hier ein kleiner Sneak auf die Muster.....


die ich mit dem Workshoppapieren für die Mustersammlung bei K & K gemacht haben ;)))

Wer möchte kann sich bei mir oder direkt bei K & K unter 03328-4791091 anmelden, Unkostenbeitrag liegt bei 12 € .

Liebe Grüße Anja

p.s. Wenn ichs schaffe, dann zeig ich Euch später noch die Tauschkarten vom November- Swap, man sind die schön.