Freitag, 2. Dezember 2011

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Jetzt ist Dezember und _ich kann es kaum erwarten das es schneit_ .
2.  _Bis jetzt hab ich noch nix_ vergessen, aber das kann ja noch kommen;))
3.  Ich höre _gerade gerne Zas_ .
4.  _Kein_ Stress, mein Weihnachtsmantra.
5.  Eigentlich ist es egal _ob es schneit, mit Tee und Plätzchen ist es auch so schön auf der Couch, nur mit Schnee und ner Stunde getobe, Schlittenfahrt und Schneeballschlacht hat man weniger schlechtes Gewissen beim 10 Plätzchen._ .
6. _Ich liebe_ Schnee und Kälte, das liegt wohl daran, dass ich ein Winterkind bin.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _alles was kommt, außer kranke Kinder und sonstige Unglücke , morgen haben wir Sport geplant und Sonntag gehen wir zum Sportfest in Ahrensdorf und zu Tina und Christian zum Adventskaffee, freu__ !

Liebe Grüße Anja

Das zweite Türchen öffnet sich ....


und leider waren die Haferflocken- Schoko-Plätzchen zu groß für das Setzkastenfeld.

Hier kommt das Rezept:

Zutaten:
200 g weiche Butter
180 g brauner Zucker
2 Eier
1/2 TL Salz
1 TL Vanillezucker
100 g Haferflocken
120 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g dunkle Schokolade

Zubereitung:

Backofen auf 200 ° C vorheizen. Die Butter und den Zucker verrühren, die Eier, Salz, Vanillezucker und Haferflocken dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls zum Teig dazugeben. Die Schokolade grob hacken und unterrühren. Jetzt auf das Backpapier 6- 8 EL Teig häufen und ca. 10 Minuten backen, am besten die Plätzchen etwas auf dem Blech abkühlen lassen, weil sie sehr weich sind.

für diese Köstlichkeit:



Liebe Grüße Anja

Noch 22 Tage bis Weihnachten ;)))