Sonntag, 23. Dezember 2012

Noch einmal schlafen......und dann...

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.

Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.

Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihre Naseweise, ihr Schelmenpack -
denkt ihr, er wäre offen der Sack?

Zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss etwas Schönes drin!
Es roch so nach Äpfeln und Nüssen!


Autor: Anna Ritter (1865-1921)


 Der Baum ist geschmückt und zwar von den Kindern....


neue Mini- SD- Karten für die Kinderkameras gekauft, gestern und das wo ich alles sooooo perfekt vorbereitet habe, naja wer es perfekt vorbereitet muss wohl nicht am 22. Dezember bei Eisregen shoppen gehn, oder????
die vierte Kerze brennt....
die Geschenke sind verpackt und sogar der Spontanauftrag von meinem Mann:" Kannst Du mal gerade ein paar Vorhänge für´s Puppentheater nähen"  (hähhh ????) ist gemeistert.....

Ich wünsche Euch allen wunderschöne, friedvolle Weihnachtstage in Kreis Eurer Lieben und ein fleißiges Christkind, welches eifrig Herzenswünsche erfüllt, strahlende Kinderaugen, etwas Schnee, einen schönen Gottesdienst, leckeres Essen -kurz und gut- schöne Stunden am Heiligen Abend und den Weihnachtsfeiertagen und vor allen Dingen keinen Stress. 

Ich melde mich nach Weihnachten wieder zurück. 

Liebe Grüße Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen