Dienstag, 29. Dezember 2015

10 Jahre.....

10 Jahre, dieser Post zum Jahresende ist sehr persönlich.

Kennt ihr diese Zeit wo man in einer Blase lebt und Nichts an einen ran kommt außer dieser unendlichen Traurigkeit?

Dieser Zeit ist für uns immer "Zwischen den Tagen"....

Für Julie, für immer in unseren Herzen..

RIP 29.12.2005

Zwischen den Tagen
Zwischen Hoffen und Bangen
Zwischen Himmel und Erde
Zwischen Tränen und Lachen
Zwischen Schmerz und Erlösung
Zwischen Mut und Angst
Zwischen Kraft und Leere
Zwischen Leben und Tod
Zwischen Frieden und Wut
Zwischen den Tagen
hat Dein Herz
aufgehört.
Aufgehört zu schlagen.

In Erinnerung an Julie, all den Schmerz und die Trauer, aber auch in Erinnerung an all die Liebe die wir empfangen haben.

Wir sind dankbar und zufrieden für alles was ist.

Alles Liebe Anja



Samstag, 26. Dezember 2015

December Daily.....

Alle Jahre wieder. ....

Kommt das Christuskind und der Vorsatz dieses Jahr mach ich ein December Daily.
Jawohl und halte durch.......

Gestartet bin ich eigentlich ganz gut. Im Oktober habe ich das Album gekauft, im November die Papiere für's Innenleben geschnipselt, eine Übersicht geschrieben was so alles zu fotografieren sei und trotzdem stecke ich mal wieder in der Mitte fest.

Immerhin in der Mitte....ich würde es ja jetzt fertig machen, den passenden Helfer in Form eines Fotodruckers hat das Christkind auch gebracht,  aber die Bilder fehlen.

Da machste nix.....
Kino mit den Jungs :kein Foto und auch keine Karten dank Onlinereservierung
Twin-Mädels -Treff auch kein Foto
 Weihnachtsbaumkauf nur blöde Fotos undsoweiterundsofort......

Aber ein bisschen was hab ich ja.....







Es ist kein December Daily, aber ein guter Querschnitt durch unseren Dezember. Etwas verpeilt, etwas krank, aber am Ende bekomme ich aus den Handy und der großen Kamera bestimmt noch ein paar nette Fotos um ein paar Seiten zu füllen und dann ist es ein Dezember Album.

Und Hauptsache es hat Spaß gemacht und die Erinnerung ist da.

Schönen Sonntag Ihr Lieben

Anja

Montag, 7. Dezember 2015

2. Adventswoche...

Ihr Lieben,

der Countdown läuft bei uns.

Wie sieht es bei Euch aus? Alle Ideen gereift, Geschenke gekauft, Karten gescrappt vielleicht auch schon geschrieben, genug Briefmarken im Haus und Geschenkpapier?
Panik geschoben, weil das Kind spontan den Wunschzettel komplett umgeschrieben hat, ein Geschenk doppelt gekauft wurde und das andere noch gar nicht?

Aber Cool Move wir haben ja noch Zeit.......

Bei uns sind die ersten Geschenke gekauft und auch schon verschenkt oder mitgegeben.

Zum Beispiel Whisky-Sahne-Likör aus dem Thermomix für meine liebsten Twin-Mädels:


Die Weihnachtsgoodies für die Lehrerinnen sind fertig und zum ersten Mal vergessen.....vielleicht schaffen wir das ja bis zu den Ferien😉


Wäre auch blöd wenn nicht, da wir dieses Jahr Weihnachtsauszeit verschenken. Die Idee habe ich von Anja geklaut, Danke nochmal.

Mein December Daily steht so rum, tut so dies und das.....aber Fotos habe ich gemacht und am 3. Advent geht es zum Crop bei Cathleen Kick und da.....jawohl....ganz bestimmt. ....mal sehn....

Eine neutrale Karte hab ich auch noch für den Ruhestand unserer Kitaköchin gescrappt:


Habt eine schöne zweite Adventswoche und bis bald.

Liebe Grüße Anja

Sonntag, 6. Dezember 2015

Nikolausverlosung

Nur ganz kurz Ihr Lieben,


Herzlichen Glückwunsch Annett....bald kommt Post.

Habt einen feinen Nikolaustag, wir gehn jetzt wandern.

Liebe Grüße Anja



Mittwoch, 2. Dezember 2015

Advent...

Ich liebe die Adventszeit, mehr noch als Weihnachten. Diese Vorfreude, Kerzenschein, Adventskranz, überall bunte Licher. Okay manche sind auch zu bunt, aber jedem Tierchen sein Pläsierchen, wie der Kölner sagt.

Unser Adventskranz, dieses Jahr mag ich es sehr schlicht.
Beim Joggen habe ich im Wald einen riesigen abgebrochenen Kiefernast gefunden und mitgenommen was ich so tragen konnte, zum Glück stand das Auto in der Nähe, da konnte ich alles einladen. Mein Mann hat wie jedes Jahr den Kranz gebunden und die Kerzen gesteckt und dieses Jahr durfte ich dekorieren. Im letzten Jahr haben das die Jungs übernommen.....was soll ich sagen....dieser ist das Alternativprogramm.


Überhaupt ist dieses Jahr etwas sparsam dekoriert, vielleicht kommt noch mehr, aber erstmal ist es gut so.

Adventskalender. .....1000 Bilder gesichtet, jede Menge Bastelideen und am Ende....



Wurden es diese beiden Adventskalender von Oma gesponsert. Die Jungs lieben Sie, teuer ja, aber jede Menge Kleinigkeiten ist nicht günstiger und die tolle Verpackung wird hier im Hause nicht so wirklich gewürdigt, die Zeit wurde knapp und am Ende der Adventszeit sehen so 5-6 Tütchen auch traurig aus.

Wie sehen Eure Kalender aus? Kaufen oder Basteln?

Im nächste Jahr kaufen wir ein  großes Geschenk, fotografieren es und machen ein Puzzle draus. ...coole Idee, hab ich von meiner Friseurin.

Meiner Freundin habe ich eine Adventskiste geschenkt :


und gefüllt :

Habt eine wundervolle erste Adventswoche, ich geh jetzt laufen.

Liebe Grüße Anja

Dienstag, 24. November 2015

Achtsamkeit und so.....

Im Moment sind ja alle Zeitungen voll damit:
ACHTSAMKEIT

Lebe im Hier und Jetzt
Lebe Achtsam
Denke Positiv
Schau nicht zurück

Aber ganz ehrlich, wenn wir nicht zurück schauen und positiv denkend im Hier und Jetzt leben was ist dann mit unseren Erinnerungen? Erinnerungen sind für Scrapperin ja ein elementarer Bestandteil des Hobbys.

Außerdem lernt man ja bekanntlich aus Fehlern, wer kennt das nicht.

Wer mir auf Instagram folgt kennt ja meine Kinokartenaktion......also bei  nächsten Mal reserviere ich die Karten nur oder buche nur wenn alle aus dem Haus sind und Lastbutnotleast checke ich die Buchung/Bestellung vorm Absenden nochmal ganz genau. Nicht möglich im Alltag?  Doch, da kommt quasi die Achtsamkeit wieder um die Ecke gebogen.
Die Kinokartenaktion hat noch ein gutes Ende genommen, wir haben nochmal persönlich nach einer Kulanzlösung gefragt und vor Ort Gutscheine bekommen.
Danke nochmal UCI.
Also noch so ein Sprichwort: Wer fragt gewinnt oder so ähnlich; )))

Und wenn alles nicht hilft....



Habt es fein!

Liebe Grüße Anja

Montag, 23. November 2015

Haushalt

Ein leidiges Thema...zumindest bei uns.

Keiner hat Lust dazu, ich auch nicht.
Aber zumindest die Großen im Haus lebenden Personen möchten doch eine gewisse Grundordnung und Sauberkeit.

Um das zu erreichen halte ich mich jetzt immer ( hüst) an den Putzplan von Denise. 

Außerdem mache ich natürlich noch so tolle Dinge täglich wie Wäsche, EG saugen, 1. OG saugen, putzen und die schönen Dinge Kochen, Backen und mit dem Hund Runden drehn und neuerdings ja auch joggen, aber davon bald mehr.

Diese Grundordnung wollen die Kleinen mit aller Macht verhindern glaub ich zumindest. Die Anzeichen sprechen dafür.
Müllberge im Kinderzimmer, Spielzeug auf allen Laufwegen, Wäscheberge im Zimmer, schön vermengt mit dem Spielzeug,Teller und Tassen auf allen Flächen wo geht undsoweiterundsofort....

Irgendjemand da draußen der auch so Kinder hat???

Vor einigen Wochen flippte Mama, also ich, mal wieder so richtig herrlich aus und dann erstellte ich eine Liste. Ich liebe Listen jeglicher Art.Nur leider hält sich niemand an meine, zugegebenermaßen oftmals unkommunizierten, Listen.

Die neue  Liste mit den selbstverständlichen täglichen Aufgaben:
Schuhe im Flur ausziehen, Jacken weghängen, Schulranzen auspacken.....und den Dienste, die täglich wechselten:
Tischdienst, Getränkedienst etc.
wurde besprochen und musste jeder unterschreiben...toll,....ich liebe es wenn etwas funktioniert nicht funktioniert.

Also jetzt habe ich einen neuen Plan:





Tägliche Aufgaben
Morgens
·         Brotbox und Flasche einpacken
·         Schule

Mittags
·         Schultasche auspacken
·         Postmappe leeren
·         Brotbox und Flasche auspacken
·         Hausaufgaben
·         Schultasche für den nächsten Tag packen


Abends
·         Dreckige Kleidung aus den Zimmer in den Wäschekorb bringen
·         Zimmermülleimer ausleeren
·         Gang zum Bett räumen
·         Alle Bücher ins Regal
·         10 Minuten Vorlesen

Zwischendurch
·         Gegenstände auf der Treppe mit nach oben oder unten nehmen
·         Jacken aufhängen, trockene Schuhe  wegräumen, Mützen und Handschuhe in Korb packen
·         Nasse Jacken, Handschuhe, Mützen und Schuhe zum trocknen an oder auf die Heizung

u     und Lose mit den Sonderaufgaben:

Tischdienst Mittag
Tischdienst Abend
Innen Mülldienst
Außen Mülldienst
Getränkedienst
Wäschedienst
Treppenkehrdienst EG- 1. OG
Treppendienst 1. OG- 2. OG
Waschbecken EG
Waschbecken 1. OG Kinderbad
Witzdienst
Lesedienst

d    Die Lose werden jetzt immer beim Abendessen gezogen und jeder weiß was er zu tun hat. 
   
      Jetzt  schauen wir mal....
  
      Habt eine schöne Woche und denkt an die Verlosung. 

      Liebe Grüße Anja





















Freitag, 20. November 2015

Gewinne, Gewinne,Gewinne....

So lang war ich nicht mehr aktiv auf meinem Blog und deswegen starte ich heute mit einem Gewinnspiel zum Advent, quasi ein sporadischer Adventskalender beim perfekten Fleck.


Der Verlag Gruner und Jahr war so lieb diese wunderschöne Zeitung zur Verfügung zu Stelle.

Was müsst ihr tun?
Hinterlasst bis zum 05. Dezember einen Kommentar unter diesem Post, folgt mir auf dem Blog oder bei Instagram ( aervenswerner ) und schon hüpft ihr in den Lostopf.
Ich lose am 06. Dezember aus und verschickt wird die Woche danach.

Habt einen feinen Tag.

Liebe Grüße Anja

P.S. Heute geht es ins Kino "Spectre"Qualitytime mit dem Lieblingsmann, ich freue mich so.

Donnerstag, 19. November 2015

Es wird Zeit......


Zeit um endlich mal wieder zu posten.

Nachdem ich die letzten Wochen so viele Stunden mit lieben Mädels scrappen durfte und meinen Scrapbereich aufräumen musste habe ich nun viele Werke,die ich Euch zeigen kann und Platz zum fotografieren; )))
Gefunden habe ich natürlich nicht was ich gesucht habe.

Aber heute erstmal die Schachteln in denen der Sohnemann morgen die Geburtstagspräsente an eine liebe Freundin überreicht.





So und jetzt gelobe ich regelmäßiger zu posten, viel zu erzählen,  viel zu kochen, zu backen und natürlich zu scrappen.

Habt es fein!!!
Liebe Grüße Anja




Dienstag, 30. Juni 2015

Gut markiert ins neue Schuljahr

Wie jedes Jahr gibt es am Schuljahresende eine unübersichtliche Liste mit 1001 Dingen die man für das nächste Schuljahr besorgen muss.

Da wollte ich mal Streber sein und alles vor den Ferien besorgen und zack bei  abbiegen auf den Parkplatz knallt mir ein Jugendlicher von links ungebremst auf die Motorhaube.
Schöne Sche.....zum Glück ist keiner verletzt, aber Ärger hoch 10. Eigentlich bin ich ja schuldlos....falsche Seite, Gehweg, nicht gebremst aber als Autofahrer hat man ja immer die Ars....karte.

Gut, aber auf manche Dinge ist Verlass und das sind die tollen Aufkleber von Gutmarkiert www.gutmarkiert.de


Für die Kita der jungen Dame habe ich auch schon bestellt und jetzt kann ich meinen Schuleinkauf schonmal markieren.

Habt ihr auch Tipps um das Leben mit Kindern zu erleichtern?

Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 10. Juni 2015

Kochplan

Seit einiger Zeit mache ich mir immer einen Monatsplan mit den Dingen die ich kochen will.

Lieblingsgerichte der Kinder, Lieblingsgerichte von Peter und mir, neue Ideen, verschollenen Rezepte und Saisongerichte wie Spargel und Grillen.

Heute gibt es Garnelencurry mit Süßkartoffeln

So soll es aussehen..


und so wird es gemacht:

Zutaten
2 Zwiebeln
400 g Süßkartoffeln
400 ml Kokosmilch
200 ml Wasser
150 g Zuckerschoten
180 g Garnelen
Salz, Pfeffer, Currypulver, Limettensaft, glatter Petersilie

Zwiebeln fein hacken, Süßkartoffeln schalen und in mundgerechte Stücke schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Süßkartoffeln dazugeben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
Mit Currypulver bestäuben, mit Kokosmilch und Wasser aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten garen.
Zuckerschoten und Garnelen dazugeben  und etwa 3 Minuten mitgaren.
Mit Limettensaft abschmecken und mit gehackter Petersilie garnieren.

Guten Appetit.

Heute kommen bei mir noch Möhren, Erbsen, Zucchini und Paprika dazu, muss weg und Zuckerschoten sind gerade aus ;-)))

Das Bild vom fertigen Curry findet ihr bei Instagram unter aervenswerner.

Liebe Grüße Anja

P.S. Das Original - Rezept & Foto ist aus der essen & trinken Für jeden Tag 01/2014.



Montag, 8. Juni 2015

Ordnungsliebe

 Gtwxfar2xv24 x = der erste Blogeintrag der jungen Dame...ich ahne Fürchterliches.

Aber nicht ablenken lassen....ich räume auf.....heute ist das Elternbad dran. 
Da ich eine bauliche Verschönerung momentan vergessen kann, zu viele andere und wichtigere Projekte und irgendwann sind ja die Ressourcen leer ( Zeit und Geld und Lust ),
entmiste und wische ich jetzt mal das Badezimmerschränkchen...

Das gute Stück ....



Der Inhalt...



Und jetzt wird entmistet, sortiert, eingeräumt, gewischt habe ich schon.  

Fertig....



Geht es Euch auch so? Sortiert nehmen die Sachen mehr Platz weg als im Chaos? 
Nun gut, der Schmutz ist weg und der Überblick da. 

Noch ein Bild der anderen Ecke...


Ich geh jetzt mit dem Hund und dann einkaufen. ...Windeln und so spannenden Kram. 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag. 

Liebe Grüße Anja

P.s. Unter Instagram aervenswerner findet ihr ein Vorher-Bild vom Schrank. 

Und zum Schluss hat die junge Dame meinen gerade aufgeräumten Nachttisch umdekoriert.....


Donnerstag, 4. Juni 2015

Hello June......

Verflixt schnell hat der Mai sich bei uns davongeschlichen

  • Kaum war der Maibaum da
  • war er auch schon wieder im Lagerfeuer verbrannt
War bei Euch der Wonnemonat auch so kurz? 
Ich habe viel gekocht, gebacken, einen Kitaplatz für die Lütte erkämpft, die Seele in Warnemünde baumeln lassen, ausgemistet und jede Menge auf dem Flohmarkt verkauft, Spargel gegessen,Sauce Holllandaise dank Thermomix selbst gemacht und es geschafft nicht zuzunehmen,  hihihi. 


Und heute war irgendwie Küchentag:
  • Grießbrei für die Lütte
  • Kirschmichel für die Großen

  • Nougat-Kokos-Muffins zum Kaffee

Zutaten:

100 g weiche Butter 
2 Eier
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver 
5 gehäufte Esslöffel Kokosraspeln
4 gehäufte Esslöffel Zucker
2-3 Esslöffel Nutella
200 ml Espresso mit Milch ( 50-50)

Papierförmchen für die Muffins

Den Backofen auf  160 Grad Umluft vorheizen, ohne Umluft 180 Grad.

Mehl, Backpulver und die Kokosraspeln mischen. 

In einer zweiten großen Rührschüssel Butter, Eier, Zucker verrühren.  Nutella und Espressomischung unterrühren und dann die Mehlmischung dazu. Gut verrühren und in die Förmchen füllen.  

Ca. 20 Minuten backen und dann die Stäbchenprobe machen. 

Guten Appetit.  

Jetzt fahr ich mal ne Runde Rad mit dem Hund und geh dann meine Muffins bei ner Freundin essen. 

Mehr von mir findet ihr zur Zeit auf Instagram  ( aervenswerner) , aber ab September ist die Lütte in der Kita, da habe ich mehr Zeit und werde mich öfter wieder hier tummeln und scrappen. Ein paar Werke vom letzten Crop habe ich auch noch in Peto;-))

Habt einen tollen sonnigen Tag. 

Liebe Grüße Anja 

Freitag, 8. Mai 2015

Mai......

Der Wonnemonat hat sich  still und sonnig in den Kalender geschlichen.....wie konnte das passieren,  dass ich am 22. April den letzten Post geschrieben habe.
Liegt wohl ein bisschen an Kind 3 und natürlich an den Jungs, dem Leben und an Instagram.
Herrlich einfach mal schnell was posten und fertig.

Aber ich liebe meinen Blog und will ihn nicht einschlafen lassen.

Deshalb....werde ich jetzt wieder regelmäßig blogen!!!

Die Karte des Monats Mai ist eine Geburtstagskarten für eine liebe Freundin


 und das Geschenk musste natürlich auch schön verpackt werden:



Und jetzt wird die Lütte wach....morgen mehr.

Habt einen schönen Freitag.

Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 22. April 2015

Sommer, Sonne, Sonnenschein ...

Oh, nee doch nicht.

Was denn jetzt?

Wer mir auf Instagram folgt ( aervenswerner) kennt mein Problem mit der draußen hängenden Wäsche ja schon, aber jetzt wüsste ich doch langsam gerne mal was für eine Jahreszeit wir haben.

Also bald ist Mai und das ist das Muttertagsgeschenk für meine Schwiegermutter.


Ein Tauflayout von insgesamt Vieren, für jedes Album eins.


Und ein Schwangerschaftslayout mit Murmelbauch


Wünsche Euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße  Anja

Montag, 16. März 2015

Altlasten

Es gibt ja echt so Dinge die wird man nicht los. Mein Debitelvertrag ist so ein Ding.

Zum 30.09. 2009 gekündigt und jetzt kommt doch tatsächlich so nen Inkassounternehmen an und will Kohle von mir aus Dezember 2009 und Januar 2010.

Ich sag nur: Finde den Fehler!!!

Aber man soll ja die positiven Dinge mehr betonen, also.....die Lütte schläft,  nachdem ihre großen Brüder sie ne halbe Stunde freiwillig mit auf den Spielplatz genommen haben, ich habe die Osterhasigeschenke schon alle vom Hasen bekommen, der Husten ist besser und ich habe noch Layouts die ich Euch zeigen kann:




Wünsche Euch allen einen schönen sonnigen Frühlingstag.

Anja

Donnerstag, 12. März 2015

Erwischt....

Jetzt lieg ich auch danieder, also so danieder wie man als Mutti von Dreien halt mit Erkältung liegen kann....gar nicht.

Aber zum Glück habe ich ja meinen lila Schal....


Also eigentlich ja nicht so meine Farbe, aber als ich mal bei meinen Eltern war und Halsweh drohte hat meine Mama mir den Schal geschenkt und mich betüddelt. Wenn ich jetzt krank werde/bin/ oder mich so fühle als ob dann kommt der Schal zum Einsatz und ich fühle mich ein bisschen so als ob Mama mir ne Hühnersuppe kocht, ne Warmflasche und nen Tee ans Bett bringt und dann geht es gleich etwas besser.

Leider gibt es noch kein Layout zum Lila-Laune-Erkältungsschal.

Aber von den Zwei Flitzies und vom Herzmann:





Wünsche Euch einen schönen  Freitag den 13 und liebe Grüße  Anja




Dienstag, 10. März 2015

Es regnet....

und meine erste Frühlingswäsche hängt im Regen.
Das fängt ja schon mal gut an......

Eigentlich zeigte mir die Wetterapp 13 ° C und strahlenden Sonnenschein für Ahrensdorf, also bestes Wetter für frühlingsfrische Wäsche, aber ätsch.
Technik is nix für mich.
Ich finde ja auch weder den Pinterest noch Instagram-Button um das auf meinen Blog zu integrieren,  aber irgendwann werd ich voll der Tekki, jawohl, aber nicht jetzt .


Liebe Grüße Anja

Montag, 9. März 2015

41.......Layouts

Jepp, als ich gezählt habe.....habe ich glatt nochmal zählen müssen.

Am Wochenende war ich mit 8 scrapwütigen Mädels in Althüttendorf zum Crop und wir haben gescrappt, geshoppt, geschlemmt, geogecacht, gequatscht und genäht.
Es hat so viel Spaß  gemacht und ich habe mich riesig gefreut,  dass die Mädels mich so herzlich aufgenommen haben und für Oktober direkt wieder ein Cropwochenende geplant ist.

Cathleen (http://cathleenkick.de/ ) hatte ihren arg vom Crop zwischen den Meeren  geplunderten Shop mit und ich glaube doch Jede von uns hat noch was gefunden was das Herz begehrte ;))

Es hat so einen Spaß gemacht, ich habe viele Fotos ,die ich eigentlich den Neustrelitzcrop entwickelt habe verscrapt und ja am Ende habe ich 41 Layouts geschafft.


Ein ganz schöner Stapel und natürlich zeige ich Euch die Layouts auch. 

Das Croplayout in Gänze:


Im Detail:




Und unser Lieblingseis wollte auch mal auf ein Layout


Morgen mehr. ..

Liebe Grüße  Anja

Donnerstag, 26. Februar 2015

mmmhhhh...yummy

Frühmorgentlicher Backwahn.....


Herzhafte Schinken-Käse -Muffins, das Rezept findet ihr hier :

http://www.sanella.de/rezepte/herzhafte-muffins-mit-schinken-und-kaese/.

Ich habe allerdings das Rezept -Veränderungs-Gen meiner Mutter geerbt und den Schinken durch Würfelspeck und den Schnittlauch durch Rucola ersetzt....war halt so im Haus;))

Trotzdem lecker und jetzt ist der Kühlschrank leerer.

Dann habe ich zum Kaffee noch den Weltbesten Zitronenkuchen



gebacken, das Rezept ist auch von hier:

http://www.sanella.de/rezepte/saftiger-zitronenkuchen-fuer-die-kastenform/

Wer das nicht glaubt....kann mir ja seine Zitronenkuchenrezepte zusenden und dann vergleichen wir Sie. Freue mich auf Eure Rezepte.

Liebe Grüße  Anja